footner Hornhaut-weg Socken

footner Hornhaut-weg Socken
Produkt: ID11090
  • footner Hornhaut-weg Socken
  • footner Hornhaut-weg Socken

footner Hornhaut-weg Socken

CHF 29.90 inkl. MwSt.
inkl. MwSt.
Menge
Versand: 1-2 Werktage

 Kundenbewertungen
 (4/5)  -  1 Bewertung(en)

CHF 0.60 wird Ihrem Bonuskonto gutgeschrieben (2%)

footner Hornhaut-weg Socken kaufen

  • Befreit die Füsse auf natürliche Weise von Hornhaut
  • Keine Feilen und Cremes notwendig
  • Sehr einfach anzuwenden

Footner Hornhaut-weg Socken ist eine höchst wirksame Lösung, mit der sich Hornhaut durch nur eine Anwendung in den Griff bekommen lässt. Eine einzige 60-minütige Anwendung befreit die Füsse von abgestorbenen Hautschichten: für ein babyweiches Fussgefühl mit wenig Aufwand. Footner Hornhaut-weg Socken enthalten eine sorgfältige Auswahl an Inhaltsstoffen, welche die natürliche Ablösung der Haut unterstützen. Natürlich vorkommende Säuren lösen den Kleber, der die verhornten Zellen zusammenhält. Dies hat zur Folge, dass der natürliche Abschilferungsprozess einsetzen kann. Dabei wirkt Footner Exfoliating Socks nur auf die bereits abgestorbenen Hautzellen und beeinflusst lebende Zellen nicht. Abhängig von der Dicke der Hornhautschicht (oder auch abhängig von der Hautbeschaffenheit) erfolgt im Durchschnitt innerhalb von 5–10 Tagen nach der Anwendung eine flächenhafte Ablösung (teils grössere, teils kleinere Hautpartien) der obersten abgestorbenen Hautschicht. Der Ablösungsprozess kann bis zu 2 Wochen dauern.

Anwendung

  • Schneiden Sie die Kunststoffsocken mit einer Schere entlang der markierten Linie auf.
  • Ziehen Sie die Footner Socken über Ihre Füsse und schliessen Sie sie oben mithilfe der Klebestreifen (Aufkleber im vorderen Bereich der Socken). Ziehen Sie Ihre eigenen Socken über die Footner Socken, damit diese bequem sitzen.
  • Damit das Produkt gut wirken kann, sollten die Footner Socken 60 Minuten getragen werden. Um die richtige Anwendungsdauer zu gewährleisten, empfiehlt sich die Verwendung eines Weckers oder einer Küchenuhr. Wir empfehlen, die Füsse in normaler, aufrechter Position zu halten, um ein Auslaufen der Flüssigkeit zu vermeiden.
  • Ziehen Sie nach 60 Minuten die Socken aus und waschen Sie Ihre Füsse mit warmem Wasser, um das restliche Gel zu entfernen.
  • Ein bis sieben Tage nach der Anwendung beginnt die verhärtete und abgestorbene Haut, sich von Ihren Füssen zu lösen. Der Ablösungsvorgang sollte innert zehn Tagen* nach der Anwendung abgeschlossen sein. Nachdem der Ablösungsvorgang begonnen hat, sollte die Haut nicht mit Gewalt entfernt werden, da dadurch die darunterliegende Haut verletzt werden könnte. So oft anwenden wie nötig. Zwischen den Anwendungen sollte ein Abstand von mindestens vier Wochen liegen.

 Bewertungen
Von am  03 Dez. 2021 :
(4/5